Anleitung Papierlaternen basteln

Diese hübschen Laternen aus Papier mit Tonpapier-Schablonen verschönert, spenden uns Licht bis spät in die Nacht hinein.
Papierlaternen
In diesem Artikel
Papierlaternen basteln: Das brauchen Sie
Papierlaternen: So wird's gemacht!
Weitere Leucht-DIY-Ideen

Papierlaternen basteln: Das brauchen Sie

  • gefaltete Lichttüten (z.B. über www.idee-shop.de)
  • Tonpapier-Schablonen
  • Bleistift
  • Cutter
  • dicker Karton
  • Transparentpapier
  • Teelichter
  • kleine Gläser

Papierlaternen: So wird's gemacht!

Aus Tonpapier Schablonen fertigen. Diese Motive mit Bleistift auf die noch gefalteten Lichttüten zeichnen und mit dem Cutter ausschneiden.

Zum Schutz der Rückseite eine Unterlage aus dickem Karton dazwischenlegen. Auf der anderen Seite wiederholen. Schließlich beide Innenwände mit Transparentpapier hinterkleben. Teelichter in kleinen Gläsern in die Tüten stellen.

Weitere Leucht-DIY-Ideen

DIY: Wachswindlichter basteln
Originelle Wachswindlichter lassen sich ganz einfach selber machen. Wir zeigen Schritt für Schritt, wie es gemacht wird.
Gläser mit Klebefolie verschönern
Einfache Wassergläser werden mit Klebefolie zu Musterstücken. Und wenn die Tage noch so kurz sind, hat man von den schönen Windlichtern besonders lange was!
Lichterkette im Garten
Stimmung auf jeder Gartenparty: Aus Milchtüten, Geschenk- und Seidenpapier und farbigen Bändern lassen sich Lichterketten selber basteln.
Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!