Schokoladenseife

Mit köstlich duftender Zartbitterschokolade und einer Bittermandelöl-Mischung wird diese Seife zum duftenden Begleiter im Badezimmer.
Schokoladenseife

Zutaten

  • 500 g Kokosfett
  • 90 g Mangobutter
  • 300 g Distelöl
  • 200 g Rapsöl
  • 162 g Ätznatron (NaOH)
  • 330 g Wasser
  • 50 g Schokolade
  • 30 g Lavaerde
  • 40 g äthrische Bittermandelöl-Mischung
  1. Kokosfett und Mangobutter langsam schmelzen, im Anschluss Distel- und Rapsöl beimengen.
     
  2. Ätznatron abwiegen und im Wasser lösen.
     
  3. Während des Abkühlens der Öle und der Lauge die Schokolade abwiegen und über dem Wasserbad schmelzen. Lavaerde und ätherische Ölmischung abwiegen.
     
  4. Sobald die Basisöle  und die Lauge eine Temperatur von 40-45 °C erreicht haben, die Lauge in die Basisöle gießen und gut mit dem Stabmixer verrrühren. Die Rohseife mixen, bis sich eine Spur bildet. Ätherisches Öl unterrühren. Den Seifenschleim dritteln. Zügig arbeiten, denn die Rohseife dickt nun rasch an. Ein Drittel bleibt wie es ist, ins zweite Drittel die Schokolade unterrühren, ins dritte die Lavaerde.
     
  5. Den ersten, hellen Teil der Rohseife eingießen. Seifenform kurz auf den Tisch klopfen, um eine gerade Fläche zu erhalten. Die Schokoladenmischung vorsichtig über einen Plastikspachtel auf die erste Schicht gießen und wieder vorsichtig die Form klopfen. Diesen Vorgang mit der Lavaerde-Mischung wiederholen. Die Rohseife mit Frischhaltefolie abdecken und mit alten Handtüchtern isolieren.
Naturseife selber machen

Das Rezept, die Anleitung und das Bild sind Inhalte aus dem Buch "Natur-Seife selber machen" von Barbara Freyberger aus dem Christian Verlag.

Das Buch finden Sie unter der ISBN-Nummer: 9783959611114

Barbara Freyberger/Seifenseider: www.seifensieder.at

Christian Verlag: verlagshaus24.de/christian

Do it yourself
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!