Das fertige Vorratsregal

Was darf es heute sein? Nudeln? Oder etwas mit Chia? Oder doch lieber mit Linsen oder Reis? So piekfein aufgereiht sehen Lebensmittel appetitlich aus - und machen richtig Lust aufs Kochen! Denn Dinge, die man sieht, nutzt man eher, als wenn sie im hintersten Regal verschwinden. 

In einem offenen Regal in der Küche können Vorräte übersichtlich organisiert werden, und durchsichtige Behälter zeigen an, welche Lebensmittel in welcher Menge vorhanden sind. Tipp: Verwenden Sie für die Aufbewahrung einfach gebrauchte, ausgewaschene Schraubgläser. Der einheitliche Look bringt Ruhe in die Küche und wirkt sehr ästhetisch. Und wer mag, kann die Einmachgläser noch beschriften: mit wasserfestem Permanentstift, Acrylfarbe und Pinsel, selbstklebenden Etiketten und Tafelkreide oder mit einem Labelmaker. 

Weitere Themen:
Kreatives Regal selber bauen
Upcycling: Ideen & Anleitungen
Setzkasten selber bauen

Vegetarische Rezepte
Rezept des Tages
Frische Ideen für mein Zuhause
Holen Sie sich die schönsten Ideen direkt nach Hause!